Grundschule Schwülper                                                        Schuljahr 2019/2020

Schulstraße 1

38179 Groß Schwülper

 

 

 

Liebe Eltern und liebe SchülerInnen,

 

grundsätzlich ist es Aufgabe jedes Klassen- oder Fachlehrers, die ihm anvertrauten SchülerInnen ihren Begabungen entsprechend zu fördern. Dazu gehören auch Gespräche mit Ihnen/Euch oder Ihrem Kind.

 

Wozu dann noch eine Beratungslehrerin?

 

Einzelne Lernschwierigkeiten eines Schülers oder einer Schülerin können eine langfristige pädagogische Hilfestellung erforderlich machen. Der damit verbundene zeitliche Aufwand übersteigt schnell die Möglichkeiten einer voll ausgelasteten Lehrkraft. Der Beratungslehrerin stehen für ihre Aufgaben eigene Sprechstunden zur Verfügung (s.u.).

 

Manchmal sind Schulprobleme eines Kindes verknüpft mit seinem Verhältnis zu seinen Mitschülern oder zu einem oder einigen Lehrern. Eine neutrale Vermittlerin könnte hier hilfreich sein.

 

Fragen zur Schullaufbahn Ihres Kindes (Einschulung, Wiederholung oder Überspringen einer Klasse) können durch Gespräche geklärt werden.

Schulschwierigkeiten haben ihre Wurzeln oft außerhalb von Schule und Unterricht. Die Beratungslehrerin vermittelt auf Ihren Wunsch hin Kontakt zu anderen

Beratungseinrichtungen, die gezielt helfen können (Schulpsychologe, Erziehungsberatung, Therapeuten ... ).

 

Meine Sprechzeiten sind

 

montags                   6. Stunde (12.40 Uhr bis 13.25 Uhr)

 

mittwochs                6. Stunde (12.40 Uhr bis 13.25 Uhr)

 

oder - nach Vereinbarung - auch nachmittags.

 

Bitte melden Sie sich vor einem Gespräch telefonisch an, um unnötige Wartezeiten zu vermeiden. Eine Beratung ist freiwillig und vertraulich. Über alle angesprochenen Dinge, die Ihren persönlichen Bereich betreffen, bewahre ich selbstverständlich Stillschweigen.

 

Telefon: Schule 05303 – 9238-0
privat 05303 
– 930970 (zwischen 17:00 und 18:00 Uhr)

 

Mit freundlichen Grüßen

 

C.Oelker

Beratungslehrerin